Konzeption

Das Jahr 2014 war ein sehr bewegtes Jahr für den Treffpunkt Rötenberg. Die Stadt Aalen übernahm im Januar 2014 die Trägerschaft für den Treffpunkt. Zuvor hatte sich die Arbeitsgemeinschaft Rötenberg nach über 40 jähriger erfolgreicher Arbeit aufgelöst. Um das Know‐how und die langjährigen Erfahrungen sowohl der AG
Mitglieder als auch des Mitarbeiterteams nicht zu verlieren, wurde das komplette Mitarbeiterteam übernommen und es gründeten sich ein Beirat und ein Förderverein für die Stadtteilarbeit Rötenberg.

In diesen Gremien sind ehemalige AG Rötenberg Mitglieder vertreten. Durch den Trägerwechsel, der Einstellung einer neuen Leitung für den Treffpunkt Rötenberg, der baulichen Erweiterung und Veränderung und dem neuen Namen der Einrichtung (vom „Jugend‐ und Nachbarschaftszentrum“ zum „Treffpunkt Rötenberg“) zeichnete sich eine Neuausrichtung der Einrichtung ab.

Um diesen Wandel gelingend zu gestalten, fand im Februar 2014 eine zweitätige Klausur mit externen Beratern statt. Die Ergebnisse dieser Klausur sind die Grundlage der Konzeption und der gleichzeitige Anstoß zur Weiterentwicklung.

Konzept 2015

Logo Treffpunkt Rötenberg

Flyer Treffpunkt Rötenberg